Buchpräsentation

Kärntner Sagen

von Wilhelm Kuehs & Jakob Kirchmayr

Dienstag, 10. Dezember, 19.30 Uhr

Kurzinfo:

Vom Klagenfurter Lindwurm bis zu Kralj Matjaž in der Petzen, von Großglockner bis zu steineren Stiege auf der Koralpe – quer durch Kärnten führt die Sagenreise, auf die Wilhelm Kuehs die Leser in seinem neuen Buch mitnimmt. In einfacher Sprache, die aber dennoch voll Poesie steckt, erzählt Kuehs jede Sage spannend und neu.

Für diese Buchpräsentation wurde nun auch erstmals eine Sage ins Slowenische übertragen, sie wird im Rahmen des Abends auch vorgetragen.

Hinweis:

Die Ausstellung Franz Brandl-Retrospektive im Werner Berg Museum ist von 8. bis 22. Dezember 2013, jeweils Di bis So von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Bilder zur Eröffnung der Franz Brandl Retrospektive am 7.12.2013 / Ausstellungsdauer 08.12.2013-22.12.2013

 

Tag der offenen Tür

Lesung am 24.10.2013 um 19:30 Uhr

Transformale - Kostbare Museen

14. & 15. / 21. & 22. September  - Kostbare Museen Fahrplan als pdf:  HIER
Eintauchen, kosten, sehen, schmecken, sich inspirieren lassen, wandern – all das ist an vier Tagen in Südkärnten und dem Lavanttal möglich. Das Werner Berg Museum, das Museum Liaunig, das Benediktinerstift St. Paul und das Museum im Lavanthaus werden zu KOSTbaren Museen. Kulinarische Köstlichkeiten halten Einzug und verführen Gäste zum Innehalten, Gustieren und zugleich auch zum Entdecken der vielfältigen Ausstellungen. Wer neben den Museen und kulinarischen Besonderheiten auch die Kulturlandschaft des Jaunund Lavanttales erleben will, ist bei den Museumswanderungen bestens aufgehoben: Start mit einem Frühstück, eine Führung im Museum, eine Wanderung und Abschluss im nächsten Museum oder am Ausgangspunkt. Zwischen den Stationen verkehrt ganztägig ein Shuttlebus.

Beteiligte
Margit Thonhauser, Elisabeth Sadnek, Karin Waldner-Petutschnig, Christine Ottowitz, Arthur Ottowitz, Igor Pucker, Gerfried Sitar, Josef Hirm, Hans Köstinger, Herbert Gartner, Helmuth Micheler

FAKTEN
Wo: Bleiburg, Neuhaus, St. Paul im Lavanttal, Schwabegg, Wolfsberg
Wann: 14. und 15. September sowie 21. und 22. September
Museen geöffnet ab 8:30 Uhr, Führungen zwischen 10 und 16 Uhr im 2-Stunden-Takt.

Kulinarische Kostproben ab 8:30 bis 17 Uhr.
KOSTbares Frühstück in den Museen um 8:30 Uhr, in St. Paul im Zogglhof Museumswanderungen Bleiburg – Hadnzentrum Schwabegg - Neuhaus um 8:30 Uhr ab Werner Berg Museum in Bleiburg; rund um St. Paul um 8:30 Uhr ab Zogglhof St. Paul; Stadt/Land-Wanderung Wolfsberg um 8:30 Uhr ab Museum im Lavanthaus in Wolfsberg

Eintritt: transformale-Ticket gültig an allen 4 Tagen inkl. aller Eintritte und Führungen, 2 Kostproben nach Wahl und Shuttle-Service zwischen den Museen: € 27; transformale Tagesticket gültig an 1 Tag inkl. 2 Museums-Eintritte und Führungen, 1 Kostprobe nach Wahl und Shuttle-Service zwischen den Museen € 15 Kinder, bis 12 Jahre gratis; Zutritt im Museum Liaunig für Kinder erst ab 12 Jahren

Kontakt und VVK: St. Kanzian am Klopeiner See +43 (0)4239 2222-20
Wolfsberg +43 (0)4352 28 78 E-Mail info@sonnenwinkel-kaernten.at,
Anmeldung zu den Museumswanderungen bis jeweils Freitag 17 Uhr erwünscht.

Museen Werner Berg Museum +43 (0)4235 2110-27
Museum Liaunig +43 (0)4356 211 15
Benediktinerstift St. Paul +43 (0)4357 201 922
Museum im Lavanthaus +43 (0)4352 537-333
Projektträger: ARGE KOSTbare Museen – Museumswandern im „Sonnenwinkel Kärntens“

Buchpräsentation

Turrini liest Turrini

Termin: 02.08.2013
Beginn: 20:00 Uhr
Ort:       Werner Berg Museum

weitere Infos: www.turrini.at

Kartenreservierung: Maria Marschnig-Hober 0664 13 42 921

Summer4kids Kindermalaktion

Filmtage Johann Kresnik Dnevi Filma

Kuratierung/Leitung: Ulli Sturm

Das CCB stellt heuer eine weitere Verknüpfung zwischen zeitgenössischem Tanz und bildender Kunst her, die sich am choreographischen Werk von Johann Kresnik orientiert.
An drei Abenden werden in Bleiburg öffentliche Mitschnitte von "Frida Kahlo", Ismael Ivo in "Francis Bacon" und "Goya - der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - gezeigt.

Termine:
18.07.2013 - Frida Kahlo
25.07.2013 - Francis Bacon (mit Ismael Ivo)
01.08.2013 - Goya - der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer"

Ort:       Werner Berg Museum Bleiburg/Pliberk
Beginn:  20:30 Uhr
Eintritt:  € 3,00,-

 

 

B:ORDERS – eine Lange Nacht des Tanzes

DOLGA NOČ PLESA | NOTTE BIANCA DELLA DANZA

Eine ganze Stadt wird Bühne

Longperformances im Werner Berg Museum ( Eintritt 10,-)

max. 70 Personen pro Longperformance möglich!

20:30  Uhr Sabina Holzer

21:30  Uhr Sabina Holzer

22:40  Uhr Sabina Holzer

Shortperformances im Skulpturengarten Werner Berg: (Eintritt frei)

18:40  Uhr Imke Logar-Thiessen+Team

21:00  Uhr Imke Logar-Thiessen+Team

22:00  Uhr Imke Logar-Thiessen+Team

Tickets 12.07.2013 ab 17:00 Uhr:

Kulturni dom, Völkermarkterstraße 10
Grenzlandheim, Bahnhofstrasse 30
Indoor € 10,-
Outdoor € 0,-

Ticket-Reservierung: Tel. +43 664 4235414
www.centerforchoreography.com

KINO AUF RÄDERN kommt am 1. und 2. Juli ins Werner Berg Museum Bleiburg/Pliberk

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr ist es auch heuer gelungen „Kino auf Rädern“ an zwei Tagen in den Skulpturengarten des Werner Berg Museums einzuladen. Das einmalige Ambiente des Skulpturengartens bietet somit auch heuer wieder die ideale Kulisse für entspanntes Sommerkino mit zwei herausragenden österreichischen Komödien. (Bei Schlechtwetter finden die Vorführungen im Museum statt). Jeweils um 18 Uhr werden ausgezeichnete Filme für Kinder in den Räumlichkeiten des Museums gezeigt.

Im Auftrag des Österreichischen Filminstituts bringt Dr.Burgl Czeitschner, erfahrene Journalistin in Print und Fernsehen (z.B. „ORF-Inlandsreport“) , seit 2010 mit ihrem digitalen Wanderkino österreichische Filme in Gemeinden, die kein Kino (mehr) haben.

KINO AUF RÄDERN setzt auf die digitale Technologie. Denn nur mit bester Qualität ist es möglich, heimische Filme als Alternative zu Fernsehen und Internet erfolgreich anzubieten.

Das PROGRAMMANGEBOT - für Kinder und für Erwachsene - besteht aus österreichischen Spielfilmen, die Produktionen kommen von heimischen Verleihern, Produzenten und vom ORF. Inhaltlicher Schwerpunkt sind spannungsgeladene Filme mit einem hohen Unterhaltungswert, die Lust auf weitere Filmvorführungen machen.

2010 erreichte KINO AUF RÄDERN 3.371 BesucherInnen. 2011 kamen - nicht zuletzt dank des Ö-Blockbusters "Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott" - 6.202 Gäste zum digitalen Wanderkino im Auftrag des Österreichischen Filminstituts. Auch die Saison 2012 verlief erfolgreich - 5.209 Menschen nahmen die Möglichkeit, in der eigenen Gemeinde österreichische Kinofilme zu sehen, in Anspruch. KINO AUF RÄDERN konnte sich also in kurzer Zeit als Fixpunkt im Kulturleben vieler kleiner Gemeinden in den Bundesländern etablieren.

Kino auf Rädern im Werner Berg Museum

Montag, 1. Juli 2013

18.00 Uhr (Kindervorstellung)   Yoko
Ein Film von Franziska Buch
Eintritt/vstopnina: € 3,-

21.00 Uhr                               Drei Herren
Ein Film von Nikolaus Leytner
Eintritt/vstopnina: € 5,- (bei Schönwetter Open-Air)

 

Dienstag, 2. Juli 2013

18.00 Uhr (Kindervorstellung)   Das Pferd auf dem Balkon
Ein Film von Hüseyin Tabak
Eintritt/vstopnina: € 3,-

21.00 Uhr                               Furcht & Zittern
Ein Film von Reinhard Schwabenitzky
Eintritt/vstopnina: € 5,- (bei Schönwetter Open-Air)

Die heurigen Sonderausstellungen im Werner Berg Museum "Weltallende-August Walla und die Künstler aus Gugging", "Werner Berg-Im Rausch der Kunst", "Johann Feilacher-Hölzer" (Skulpturengarten), sowie die ständige Sammlung Werner Berg sind während der Veranstaltung zu besichtigen.

Weitere Infos:
www.kinoaufraedern.at 
www.wernerberg.museum 

Veranstaltungen 2013

12. Juni 2013,                 Workshop Künstler aus Gugging

19. Juni 2013,  19 Uhr    Das Buch kommt zu Besuch

27. Juni 2013,  19 Uhr    Lesung Gisela Hopfmüller

01. Juli 2013,   18 Uhr    Kino auf Rädern

02. Juli 2013,   18 Uhr    Kino auf Rädern

12. Juli 2013,                  Lange Nacht des Tanzes

02. August 2013,            Lesung Peter Turrini