Bauernchristus und Georginen - 1934 (95x75cm)

Bauernchristus und Georginen

Oft waren drastische Darstellungen der Volks- oder Trivialkunst Ausgangspunkt für Bildschöpfungen Werner Bergs, in diesem Fall eine Figur des Schmerzensmannes aus dem Diözesanmuseum in Klagenfurt. Der üppige Blumenschmuck der Kirchen Unterkärntens mag Anregung gewesen sein, die blutüberströmte Figur des gepeinigten Leidenden dem giftig üppigen Gelb der hochsommerlichen Georginen im Garten gegenüberzustellen.

Zurück