Kranker - 1956

Kranker

1955 verbrachte Werner Berg nach einem Suizidversuch mit langwieriger folgender Lungenentzündung und Hepatitis mehrere Monate im Krankenhaus. Zahlreiche Skizzen entstanden und nach ihnen der Zyklus der „Krankenbilder“.

 

Die extreme Nahsicht zwingt den Betrachter zur unmittelbaren Konfrontation mit dem Schicksal des Kranken. In der Verwendung des Linienmusters und der kantig scharfen Formen verweist der Holzschnitt auf Werner Bergs neuerliche Auseinandersetzung mit dem deutschen Expressionismus.

Back to List